Grundlage der Herrschaft des deutschen Parteienkartells

👁️ Kommentare lesen | ✍ Kommentar schreiben

Solange junge Männer und Frauen bereit sind, Waffen zu tragen und auf Befehl der Gesetzgebung, vollziehenden Gewalt und Rechtsprechung gegen das eigene Volk und damit gegen jeden einzelnen Grundrechtsträger einzusetzen mit der finalen Drohung des Verlustes des Lebens, wird die Herrschaft des deutschen Parteienkartells unter massiver und ständiger Verletzung des Grundgesetzes erhalten bleiben.

Solange die Zahl der Grundrechtsträger, welche das Grundgesetz kennen und durchgesetzt wissen wollen, geringer ist als die Anzahl der Teilnehmer an einem Fußballspiel, werden Waffenträger stolz sein, ihre Waffen gegen die eigene Bevölkerung einsetzen zu »dürfen«.

Angesichts der weiteren Tatsache, dass die Grundrechtsträger in Deutschland weitestgehend ignorieren, dass die öffentlichen Gewalten wiederum ignorieren, dass das Grundgesetz weder eine Erlaubnis bietet für das Tragen und den Einsatz von Waffen gegen die eigene Bevölkerung durch die Polizei noch für Inlands- oder Auslandseinsätze der Bundeswehr außerhalb der unmittelbaren Landesverteidigung, wird sich an diesen Zuständen nichts ändern.

Anmerkung schreiben

Die Benutzung der Kommentarfunktion erfordert keine Angabe von personenbezogenen Daten. Für den Namen kann ein Pseudonym gewählt werden. Wird keine Name angegeben, so erscheint der Autor als »Anonymous«. Werden jedoch personenbezogene Daten angegeben, erteilt der Autor hierzu seine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Über die entsprechenden Datenschutzrechte, insbesondere über den Widerruf, wird in der Datenschutzerklärung aufgeklärt.
Alle Kommentare ohne E-Mail-Adresse sowie jeder erste Kommentar unter Angabe einer validen E-Mail-Adresse werden moderiert. Bei Angabe einer validen E-Mail-Adresse wird der Autor auf Wunsch über die Freischaltung seines Kommentars und/oder über Antworten informiert.